Machbarkeitsanalysen

Machbarkeitsanalyse

Die Brandschutztauglichkeit architektonischer Konzepte einschätzen

Eine Machbarkeitsstudie bildet die wesentlichen brandschutztechnischen Anforderungen an Planung und Umsetzung Ihres Bauvorhabens ab. Damit bietet sie die Möglichkeit, die brandschutztechnische Durchführbarkeit von Projektentwicklungen, geplante Maßnahmen wie Anbauten, Umbauten und Nutzungsänderungen und erste Ideen hinsichtlich aller brandschutztechnischen Ansprüche bereits vor Projektstart eingehend zu prüfen. Dies gewährleistet schon zu Beginn der Projektplanung, dass eine genehmigungsfähige Lösung erarbeitet und spätere Umplanungen vermieden werden können. Auf Basis einer eingehenden Machbarkeitsanalyse prüfen wir bereits in der Entwurfsphase die Realisierbarkeit zukünftiger Brandschutzmaßnahmen für Ihr Bauprojekt.

Machbarkeitsstudien machen Brandschutz planbar

Machbarkeitsstudien sind ein sinnvolles und zielführendes Forcasting-Tool, um Planungssicherheit zu erlangen. Mithilfe von Machbarkeitsanalysen gelingt es, Schwächen und Risiken im Umsetzungprozess frühzeitig aufzuspüren und zu korrigieren. Dementsprechend stellt eine Machbarkeitsstudie eine verlässliche Grundlage dar, auf der ein Brandschutzkonzept abgebildet werden kann, das architektonischen Innovationen mit schutzzielorientierten, wirtschaftlichen Brandschutzmaßnahmen verbindet.

Die Einbindung eines Brandschutzfachplaners ermöglicht es Ihnen, das Risiko unerwarteter Auflagen und Umplanungen zu minimieren und nicht genehmigungsfähige Entwürfe frühzeitig zu identifizieren. Mit umfassendem Know-how und langjähriger Erfahrung bei Planung und Realisierung von Brandschutzmaßnahmen erarbeiten wir Ihnen eine zuverlässige und aussagekräftige Machbarkeitsanalyse für Ihr Bauprojekt.

Top
brand+
Danziger Straße 118
10405 Berlin
Telefon 0171 2705910 / 0174 3556777